Aktuelles 2019

Beim Fotowettbewerb der Freien Presse „Glanzlichter“ sind von den Freiberger Fotofreunden vertreten: Annette Ludwig ( 6. Platz mit zwei Bildern). Zu den Ausstellern zählen weiterhin Andreas Ludwig, Nelly Schmidt, und Claus Mildner mit zwei Fotos aus einer Serie:


Der Fotoclub Pleystein weist auf die Ausstellung „Gekreuzte Blicke II“ hin und über die Ausstellung in AMBERG schreibt „Onetz“.


Zur Erneuerung der Städtepartnerschaft Freiberg-Waldenburg (Walbrzych-Polen) reiste eine Delegation Freiberger zur Festveranstaltung. Der Chor der Historischen Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft (mittleres Bild) trat bei mehreren Veranstaltunge gemeinsam mit dem Milleniums-Chor Walbrzych auf (linkes Bild). Rechtes Bild: Unterzeichnung des Vertrages durch den Präsidenten Roman Szełemej (rechts) für Walbrzych und Jörg Woidniok für Freiberg.

Gleichzeitig wurde die Fotoausstellung „Gekreuzte Blicke II“ beendet, die danach in Amberg zu sehen ist (siehe oben).

Neben einem Freiberger Fotofreund waren natürlich auch Fotografen aus Polen aktiv.


Die Freiberger Fotofreunde bereiten die 250-te Wiederkehr des Geburtstages des Universalgelehrten Alexander von Humboldt mit vor. Dazu werden Fotos von damaligen Wirkungsstätten heute angefertigt.