Freiberger Fotofreunde

im Deutschen Verband für Fotografie e.V. (DVF)

 

Änderung der Satzung Freiberger Fotofreunde

Beschlossen zum Klubabend am 08. Oktober 2014

Vorstand:

Vorsitzender      Harald Börner                       

Stellvertreter:     Steffen Schmidt
                            Rolf Rudolph                        

Kassenführer:    Dr. Detlef Richter                  

 

Der Fotoklub FREIBERGER FOTOFREUNDE, dessen Tradition bis in die zwanziger Jahre des 20. Jahrhunderts zurück reicht, wurde 1950 im Kulturbund zur demokratischen Erneuerung Deutschlands neu gegründet. Seit 1991 gehört der Fotoklub dem Dachverband DVF – Deutscher Verband für Fotografie e.V. (früher VdAV) an. Klub- Nummer: 100 104

 

Das Hobby Fotografie führt schon immer Amateur- und Berufsfotografen im Klub zusammen. Ziel und Anliegen der Klubarbeit ist die Pflege der künstlerischen Fotografie und der Dokumentarfotografie. Mit Ausstellungen und Publikationen wird an die Öffentlichkeit getreten. Zum Klubleben gehören gesellige Veranstalungen zusammen mit Familie

 

Das Vereinslokal ist die Gaststätte Waldfrieden in Freiberg. Die Fotofreunde treffen sich dort jeden 2. Mittwoch im Monat ab 19 Uhr.

 

Die FREIBERGER FOTOFREUNDE pflegen freundschaftliche Verbindungen zum Fotoklub Hagen e.V.

Der Fotoklub hat zur Zeit  25 Mitglieder und sechs Ehrenmitglieder.

 

Beitragssatzung: Es wird ein monatlicher Beitrag von 3,00 € pro Mitglied erhoben.

Mitglieder, welche Schüler, Rentner oder Ehepartner eine Mitgliedes sind, zahlen  pro Monat 1,50 €

Freiberg, am 02. Januar 2015

 

 

Harald Börner           Steffen Schmidt                 Rolf Rudolph          Dr. Detlef Richter

Vorsitzender              Stellvertreter                     Stellvertreter           Kassenführer