• 1944 in Freiberg geboren
  • 1963 Beruf: Metallhüttenfacharbeiter
  • 1972 Promotion
  • 1973 Beitritt zum Kulturbund im Cottaclub „AG Fotografie“
  • 1974 Beschäftigung mit den „Randgebieten“ der S/W-Fotografie
  • 1977 – 5 Jahre Auslandsaufenthalt in Peru und Kolumbien, Verkäufer für Carl Zeiss – während dieser Zeit ausschließlich Fotografie von Landschaft und Personen
  • 1983 Diavorträge im Cottaclub zur Kulturgeschichte Perus und Kolumbiens
  • 1992 Fotografie als Zeitdokumentation, Schwerpunkte Landschaft, Gebäude und Kinderfotografie
  • 2008 Wiederaufnahme in die „Freiberger Fotofreunde“